zurück

2. Elm - Advents - Halbmarathon
Halbmarathon - 10 km Einzel - 10 km Firmenlauf - 5 km Einzel
 

Start Halbmarathon


Ergebnisse
bei runtiming:

>>>  runtiming   <<<

Markus Jaworski
Torsten Dill
Start 5 km
Start 10 km

14.12.2014 - In seiner zweiten Auflage hatte der Elm-Advents-Halbmarathon mit Start und Ziel im Sportpark Lutterspring seine Meldungen auf über 300 Teilnehmer auf den drei angebotenen Strecken hochgeschraubt.  Krankheitsbedingt gingen allerdings nur 271 Teilnehmer in die Rennen, davon knapp die Hälfte auf der 21,097 Kilometer langen Halbmarathondistanz. Somit war es für den Landkreis Helmstedt die teilnehmerstärkste Ausdauerveranstaltung für Erwachsene in diesem Jahr, die wieder von Markus Jaworski überragend moderiert wurde. Aber nicht nur das. Es wurden auch hochkarätige Leistungen geboten. So wurden die gestifteten Geldprämien der Firma Neumann-Malewicz für unterbotene Streckenrekorde im Halbmarathon sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen fällig. Valentin Harwardt vom VFL Wolfsburg pulverisierte den alten Rekord um mehr als 12 Minuten auf 1:16,30 Stunden. Selbst dem Führungsmountainbikefahrer Helmut Diedrich machte der amtierende deutsche Meister über die 10km (M35)  insbesondere an den Steilstücken zu schaffen.  Zweiter auf der mit 450 Höhenmeter gespickten Strecke wurde Ulrich Petri (1:20,25 Stunden) vor Alexander Krenz (1:22,47 Stunden), beide VFL Wolfsburg.
Bei den Frauen gewann Sabine Fähndrich (ohne Verein) ebenfalls mit Streckenrekord von 1:40,14 Stunden vor Erika Stäebe, LC Blueliner Wolfenbüttel (1:46,33 Stunden),  Nadine Klug (ohne Verein 1:50,48 Stunden) und der ersten Athletin aus der Region Nicola Hartwig, TSV Lelm (1:50,48 Stunden).

Im 10km Lauf war neben der üblichen Gesamtwertung auch ein Teamwettkampf ausgeschrieben. Hier siegte der  Schweinhunde Owners Club mit Karsten und Tobias Eschment sowie Carlos Flores Corrrea vor dem Team Tjiang in der Besetzung Daniel Tjiang, Silke Greite und Naomi Tjiang und dem Team Godersa mit Michael Göke, Thomas Glimmann und Steffen Görner. Alle neun Athleten erhielten tolle Glaspokale.
In der Einzelwertung setzte sich bei den Männern Maximilian Knof, LG Braunschweig (37:44min.) deutlich vor David Czeschká (42:30min) und Thomas Sommer (42:33min) durch. Das Damenrennen entschied Silke Greite (53:24min) für sich, gefolgt von Alexandra Lübbers, Intro Braunschweig und Naomi Tjiang. Auch die 10km Läufer mußten immerhin 260 Höhenmeter überwinden.   

Als kürzeste Distanz bot der Veranstalter auch einen 5km Lauf an, wo der Focus auf die Jugend gelegt wurde.  Hier integrierte Organisator Torsten Dill bereits zum zweiten Mal auch den Ausdauercup Schulen des Kreises Helmstedt. Hier galt es für jede Schule wenigstens drei Kinder ins Rennen zu schicken.  Mit der Haupt- und Realschule Königslutter gewann hier der Titelverteidiger in der Besetzung Lukas Greite, Lennard Greger und Justin Papenberg. Bereits auf den zweiten Rang kam die Grundschule Königslutter 1 mit Paul Press, Joschua Miersch und Marko Keil vor dem zweiten Grundschulteam mit Tim Fütterer, Alea Loba, Maria Siemens und Emina Stute. Zweitschnellstes Team insgesamt  aber außer Konkurrenz startend wurde das Wilhelm Gymnasium. Alle Schulstarter bekamen Pokale überreicht.
Folgende Jugendklassensieger konnten sich im 5km Lauf ebenfalls über Pokale freuen: männlich U20 Louis Hellmuth, Apulia Wolfsburg, U18 Fabian Engel, VFL Wolfsburg Triathlon, U16 Lukas Greite, TSV Lelm, U14/U12 Ole Magnus, TSV Germania Helmstedt, weiblich U18 Chantal Duncan, Team Tjiang, U14 Johanna Bartel, TSV Lelm, U12 Alea Loba, Grundschule Driebe Königslutter.
Weitere Platzierungen 5km:  Gesamteinlauf Männer 1. Stefan Leunig, Hannover 96, 2. Louis Hellmuth, Apulia Wolfsburg, 3. Stefan Becker, Gesamteinlauf Frauen 1. Diana Joiner, VFL Wolfsburg, 2. Sarah Nieder , Apulia Wolfsburg, 3. Dunja Kreiser, TTV Evessen.

Im Halbmarathonlauf gab es auch für sämtliche Altersklassensieger Glaspokale:
1.M30 Daniel Vierheller, SV Lengede, - 1.M35 Valentin Harwardt, VFL Wolfsburg,
1.M40 Ulrich Petri, VFL Wolfsburg, - 1.M45 Mike Poch, TSG GutsMuths Quedlinburg
1.M50 Thomas Heuck, TSV Lelm, - 1.M55 Harro Großkurth, ohne Verein,
1.M60 Konrad Zimmer, Segelflug Aukrug e.V., - 1.M65 Lutz Bretschneider, TSV Germania Helmstedt,
1.M70 Hartmut Vogt, TuS Neudorf-Platendorf, - 1.M75 Wilfried Appelt, ohne Verein,
1.W30 Nadine Klug, ohne Verein, - 1.W35 Sabine Fähndrich, ohne Verein,
1.W40 Sabine Voß, SV Jembke, - 1.W45 Sylvia Reitmeier, MTV Vorsfelde Marathon,
1.W50 Erika Stäbe, LC Blueliner Wolfenbüttel, - 1.W55 Elke Moll, MTV Vorsfelde Marathon.

Fotos (13): TSV Lelm

zurück
nach oben