zurück

30.04.2017 - Silke Greite nahm erstmalig an der Harzüberquerung von Wernigerode nach Nordhausen teil. Nach insgesamt 51 Kilometern und 5:43:04 Stunden konnte sich Silke im vorderen Drittel platzieren.
Markus Jaworski nahm wie schon im Jahr 2016 am Potsdamer Drittelmarathon über etwas mehr als 14 Kilometern teil. Nach guten 54:53 Minuten kam Markus unter rund 2000 Teilnehmern in dem Lauf auf den Gesamtplatz 24 und wurde gleichzeitiger Zweiter seiner Klasse M50.

Martin Thomsen gewann mit persönlichen Jahresbestleitungen beim Leichtathletiksportfest in Sarstedt in der Altersklasse M50 im Speerwerfen mit 41,71m und im Diskuswerfen mit 36,36m. Im Kugelstoßen reichte es für Martin zu Rang 2 (9,96m).
Annegret Jensen kam im Weitsprung der Klasse W15 mit gesprungenen 4,40m auf Platz 2.

29.04.2017 - Mit insgesamt stolzen 12 Kindern aus unserer jüngsten Gruppe gingen wir mit einem Eltern- und Lehrerteil bei der Grundschulmeisterschaft an den Start und wurden Zehnter. Für die meisten Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren war es nach 2,5 Kilometern ihr bisher längster Lauf. Betreut und begleitet wurden die Kinder von ihren Eltern und den Trainern(innen) Meena Siem und Torsten Dill.

Im offenen Lauf gewann der TSV Lelm in der Besetzung Aaron Futterschneider, Jörg Sebastian und Philip 2017-04-29 TSV LelmMaekler wie in den Vorjahren die Mannschaftswertung. Aaron gewann im Fotofinish die Bronzemedaille im Gesamteinlauf der Einzelwertung knapp vor Teamkollege Jörg Sebastian.

Über 10 Kilometer gewann Thomas Köhler, Hartmut Diedrich und Christof Schwesig die Bronzemedaille in der Teamwertung, abgesichert wurde die Mannschaft durch Markus Runde.
Über 5km und 2,5km gingen außerdem mit Neumitglied Steffen Volkmer, Michael Junge und Jonah Maekler weitere TSVer an den Start.

2017-04-29 TSV Lelm

23.04.2017 - Markus Domke absolvierte den Gifhorn Marathon und wurde bei Windböen und Hagelschauern Neunter in der Gesamtwertung und Zweiter seiner Alterklasse M40.
Martin Thomsen startete beim Werfertag in Burg. In der Altersklasse M50 wurde er jeweils Erster im Kugelstoßen (9,86m) und Diskuswerfen (34,99m)..

09.04.2017 - Die deutschen Halbmarathonmeisterschaften wurden in diesem Jahr in den Cityhalbmarathon von Hannover gelegt, so dass etliche Langstreckenläufer aus der Region die Chance nutzten erstmalig an einer deutschen Meisterschaft teilzunehmen.
Vordere Platzierungen waren trotz strahlendem Sonnenschein aber schon im Vorfeld nicht zu erwarten, weder in den Altersklassen noch in den Teamwettbewerben.  Schnellster Läufer aus dem Kreis war Valentin van Dijk, TSV Germania mit gelaufenen 1:21:39 Stunden vor Markus Jaworski mit 1:25:13 Stunden (21. Platz M50) und Marcel Schläger 1:26:55 Stunden (36. Platz M35).
2017-04-09 Christian Reuther, Markus Domke - TSV LelmPersönliche Bestzeit lief Silke Greite mit 1:41:28 Stunden
(19. W45).

Weiter liefen die deutschen Halbmarathonmeisterschaften für den TSV Lelm:
Thorsten Gantz 1:34:50 Std., Hartmut Diedrich 1:37:20 Std., Ragnar Märker 1:39:59 Std., Michael Raimer 1:47:59 Std., Sabrina Lampe 1:53:57 Std., Steffen Volkmer 2:05:29 Std., Nadine Raimer 2:07:31 Std.

2 Langstreckenläufer des TSV Lelm gingen den ganzen Marathon an. Schnellster war Markus Domke, der nach guten 3:30:54 Stunden finishte. Es folgte  Christian Reuther, der nach zu schnellem Beginn knapp an seiner Bestzeit nach 4:03:36 Stunden ins Ziel lief.

2017-04-09 TSV Germania Helmstedt u. TSV Lelm

2017-04-08 Gesa Gerloff08.04.2017 - Unser neues Vereinsmitglied Gesa Gerloff lief heute in ihrem ersten Wettkampf überhaupt die 800m in Schladen und siegte in ihrer Altersklasse wU20 mit einer Zeit von 2:47,4 min.

Christof Schwesig, Thorsten Gantz02.04.2017 - Beim größten deutschen Halbmarathon in Berlin gingen auch einige Langstreckenläufer an den Start.
Franz Köhler verbesserte seine Bestzeit auf nun 1:30:41 Stunden, Vater Thomas lief ebenfalls Bestzeit mit 1:33:50 Stunden. Es folgten Thorsten Gantz und Christof Schwesig mit 1:43:59 Stunden beziehungsweise 1:46:23 Stunden. Ludwig Köhler finishte nach 1:55:39 Stunden.

Annegret Jensen - TSV Lelm01.04.2017 - Annegret Jensen startete beim Werfertag in Wolfsburg. Bei Sonnenschein und knapp 20 Grad bestätigte Annegret ihre schon gute Form mit dem Hammer. Alle ihre gültigen Versuche waren besser als ihre gerade erst eine Woche alte Bestleistung. Am Ende stehen jetzt 42,14m zu Buche.

Am kommenden Wochenende geht es für Annegret  für eine Woche zum NLV-Kaderlehrgang ins Bundesleistungszentrum nach Kienbaum. Von dort wird sie sicher wieder neue technische und athletische Fähigkeiten und Eindrücke, sowie evtl. auch den einen oder anderen Muskelkater mitbringen.

29.03.2017 - Schlag auf Schlag geht es zur Zeit für unsere Langstreckenläufer.
Bei den Kreismeisterschaften der Bahnlangstrecken in Helmstedt war die Beteiligung insgesamt und auch von uns nicht gut. Mit Markus Jaworski, Ragnar Märker und Lukas Greite stellten sich aber 3 unserer Läufer dem Bahnwettkampf und lieferten gute Leistungen ab.
Lukas startete in der U20 über 5000m und verbesserte seine persönliche Bestleistung enorm auf nun 16:57 Minuten(Herzlichen Glückwunsch!) und wurde damit unangefochten Kreismeister. Lukas hat noch dieses und nächstes Jahr Zeit, um den starken Jugendvereinsrekord von Lars Umland von vor 26 Jahren mit der Zeit von 16:19min. zu unterbieten.
Über 10000m siegte Markus Jaworski in seiner Altersklasse M50 souverän nach 38:46 Minuten. Mit dieser Zeit wird er in diesem Jahr in der Landesbestenliste seiner Altersklasse weit vorn landen.
Auch Ragnar Märker kommt langsam in Schwung. In der M40 wurde Ragnar Zweiter nach 43:36 Minuten.

Marcel Schläger26.03.2017 - Marcel Schläger, TSV Lelm/Triathlon Team Königslutter, ging in Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Hannover noch beim Stadionlauf Braunschweig über ebenfalls 21,097 Kilometer an den Start.
Er wurde ohne voll durchzulaufen am Ende Gesamtdritter und Sieger seiner Altersklasse M35 mit der guten Zeit von 1:22:34 Stunden. In Hannover will der 36jährige erstmals die Marke von 1:20 Stunden unterbieten.


Seinen 1. Marathon in diesem Jahr absolvierte Markus Domke in Springe am Deister. Auf der hügeligen und viermal zu durchlaufenden Runde lief der Königslutteraner zufriedenstellende 3:45:19 Stunden.

25.03.2017 - Als Saisoneinstieg hat Annegret Jensen den Werfertag in Göttingen erfolgreich genutzt. Gleich im 1. Durchgang erreichte sie die Qualifikationsweite (38m) im Hammerwurf für die Deutschen Meisterschaften der Jugend U16 im August in Bremen. Im 3. von 5 Durchgängen gelang ihr mit 41,62m persönliche Bestleistung und erneute Verbesserung des Vereinsrekordes. Als nächstes steht dann der Kreisrekord auf ihrer Agenda.

19.03.2017 - Traditionell jedes Jahr im März treffen sich die niedersächsischen Läufer zur ersten Standortbestimmung im 10km Straßenlauf. Fast alles was Rang und Namen hat, war auch in diesem Jahr in Hannover-Bothfeld am Start. Unter Ihnen auch 7 Läufer(innen) vom TSV Lelm, die sich im strömenden Regen achtbar schlugen.
Besonders Lukas Greite konnte überzeugen. Lukas ging in der Jugendklasse U20 an den Start und pulverisierte seine Bestzeit gleich um fast 90 Sekunden auf nun 36:06 Minuten, was im Ziel Rang 7 in der Einzelwertung bedeutete. Schade war, dass die Lelmer aus schulischen Gründen dieses Mal die Jugendmannschaft nicht voll bekamen. Ihm folgte Marcel Schläger der gute 36:58 Minuten lief, was ihn im Endklassement auf Rang 6 in der Klasse M35 brachte.
Silke Greite verbesserte ihre persönliche Bestzeit ebenfalls und lief nach 46:16 Minuten auf Platz 4 der Klasse W45 ein.
Auf einen guten 4. Platz in der starken Klasse M50/55 kam das Lelmer Team in der Besetzung Markus Jaworski (9. M50 Einzel 39:08min.), Olaf Eckert (41:15min.) und Jörg Greite (45:59min.). Beachtlich war hier die Leistung von Markus, der unmittelbar nach einem Höhentrainingslager in Kenia an den Start ging.

Seine Premiere im Lelmer Trikot gab Markus Runde, der gleich in der Klasse M40 auf Rang 8 finishte.

Beim zeitgleich ausgetragenen Stadtlauf in Vorsfelde liefen ebenfalls drei Läufer vom TSV Lelm über 10km und platzierten sich hier jeweils im vorderen Drittel ihrer Altersklassen. Franz Köhler erreichte Bestzeit nach 40:39 Minuten, Thomas Köhler (M50) gute 41:58 min. und Ludwig Köhler brauchte 47:06 min.
2017-03-19 TSV Lelm

Harry Bachem in Tornio12. - 18.03.2017 - Eine außergewöhnliche Leistung von Harry Bachem in Finnland:

Innerhalb einer Woche ging es beim “Border to Border Event  über 440 km auf Langlaufskiern von der finnisch-russischen zur finnisch-schwedischen Grenze, von Kuusamo über  Taivalkoski - Pudasjärvi - Ranua nach Tornio.

Olaf Eckert, Christian Reuther, Christof Schwesig12.03.2017 - Einen weiteren Härtetest absolvierten einige Läufer aus der Region beim Celler Wasa Lauf vor den anstehenden Frühjahrsstraßenläufen, die ihren Höhepunkt bei den deutschen Halbmarathonmeisterschaften in Hannover im April finden.
Über 15km, bei einem der größten Volksläufe im niedersächsischen Celle, überzeugte besonders Olaf Eckert, TSV Lelm, der als Zweiter der M50 schnelle 1:01:46 Stunden lief.
Teamkollege Christian Reuther verbesserte sich auf 1:12:07 Stunden. Es folgten Christof Schwesig, Tri-Team Königslutter/TSV Lelm mit 1:17:55 Stunden, Franz Schoo, Elmläufer e.V. 1:31:21 Stunden und Wolfram Scholz, Tri-Team Königslutter 1:32:56 Stunden.

11.02.2017 - An den Bezirksmeisterschaften in der Halle in Salzgitter waren dieses Mal nur 3 Leichtathleten des TSV Lelm am Start.
Vera Warnecke verteidigte ihren Titel im Kugelstoßen. In der Klasse W14 wuchtete Vera die Kugel im 2. Versuch auf die Siegerweite von 8,82m. Über 60m sprang für die 14jährige auch noch Rang 10 heraus nach 10,35sec.
Ebenfalls auf dem Treppchen landete Ameline Langbecker mit 4,46m im Weitsprung und Rang 3. Über 60m nach 9,03sec. und im Kugelstoßen mit 8,71m holte Ameline noch zweimal Platz 5 für die TSVer.
Ingo Warnecke wurde jeweils Zehnter im Weitsprung mit 4,40m und im Kugelstoßen mit 8,89m.

10.02.2017 - Zur Ehrung ihrer Sportler, die 2016 herausragende Leistungen erbracht haben, hatte die Stadt Königslutter eingeladen. Bürgermeister Alexander Hoppe ehrte vom TSV Lelm Jörg Pachal, Jörg Sebastian, Ingo Warnecke, Annegret Jensen, Vera Warnecke, Jonas Futterschneider, Jannik Temme, Lukas Greite, Nicola Hartwig, Silke Greite, Aaron Futterschneider, Ameline Langbecker, Martin Thomsen, Markus Jaworski, Hartmut Diedrich, Christian Reuter, Martin Mücke, Lennard Greger, und Philip Maekler.

04.02.2017 - Zum Kreisverbandstag trafen sich die Leichtathleten erstmals in Lehre. Im Foyer der Börnekenhalle stand der Verbandstag nach den Grußworten von Bürgermeister Andreas Busch, dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Jürgen Nitsche, dem Vorsitzenden des VFL Lehre Waldemar Fricke und dem Vorsitzenden des Bezirksleichtathletikverbandes Julien Karn ganz im Zeichen von Ehrungen.

Karn ehrte vom Bezirksverband sogleich für langjährige Vorstandsarbeiten Günter Sievert mit der Goldenen Ehrennadel und Thorsten Sievert, beide MTV Schöningen mit der Silbernen Ehrennadel. Der Vorsitzende des Kreisleichtathletikverbandes Günter Sievert wiederum zeichnete Thomas Böhm, MTV Schöningen mit der Goldenen Ehrennadel des niedersächsischen Leichtathletikverbandes aus. Die Silberne Ehrennadel bekamen Kerstin Dornfeld, Velpker SV, Thomas Drescher, VFL Lehre sowie Bernhard und Cornelia Ulrich, TSV Germania Helmstedt.

Folgende Sportler wurden für Leistungen im Jahr 2016 geehrt:
Männer: Jonas Futterschneider, TSV Lelm und Karsten Krause, TSV Germania Helmstedt
Frauen: Melina Renner und Lisa Kempernolte, beide MTV Schöningen
männliche Jugend: Lukas Greite, TSV Lelm  und Tim-Ole Winter, Velpker SV
weibliche Jugend: Laura Schölecke, MTV Schöningen
M15: Jannik Temme, TSV Lelm
W15: Pauline Fust, MTV Schöningen
Senioren: Jörg Pachal, TSV Lelm
Seniorinnen: Andrea Mende, TSV Germania Helmstedt
Die Wanderpokale für die besten Langstreckler gingen an Markus Jaworski, TSV Lelm und Elisabeth Frewer, TSV Germania Helmstedt

Für Platzierungen in der deutschen Bestenliste wurden Annegret Jensen, TSV Lelm (6. Platz Hammerwerfen) und die Siebenkampfmannschaft des MTV Schöningen (Melina Renner, Lisa Kempernolte und Jessica Ndotoni Platz 20) mit Ehrennadeln geehrt.

Den Herbert Daether Gedächnispokal der Kampfrichter bekam Ingo Warnecke, TSV Lelm und Heike Duderstadt, LG Heeseberg wurde der Wanderpokal für langjährige Verdienste überreicht.

Der aktuelle Vorstand des Kreisleichtathletikverbandes setzt sich wie folgt zusammen:
Vorsitzender: Günter Sievert, MTV Schöningen
Stellvertretender Vorsitzender: Helge Dornfeld, Velpker SV
Schriftwartin: Andrea Weitz, LG Heeseberg
Sportwart: Thomas Böhm, MTV Schöningen
Kassenwartin: Cornelia Kachel, TSV Lelm
Pressewart: Torsten Dill, TSV Lelm
Frauenwartin: Cornelia Schulze, TSV Lelm
Statistikerin: Kerstin Dornfeld, Velpker SV
Kampfrichterwart: Thorsten Sievert, MTV Schöningen
Jugend- und Schülerwart: Karsten Krause, TSV Germania Helmstedt
Lehrwart: Julien Karn, MTV Schöningen
Ehrenvorsitzender: Erhard Fischer, TSV Lelm
Ehrenvorstandsmitglieder: Werner Noeske, TSV Germania Helmstedt und Jürgen Uhde, TSV Lelm
2017-02-04 Kreisverbandstag

27.-29.01.2017 - Eine Gruppe von Leichtathleten des TSV Lelm und Freunde unternahmen einen dreitägigen Ausflug in den Oberharz.
Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen Schneebedingungen wurde im Skilanglauf an der Ausdauer gefeilt. Wer dann noch nicht genug hatte, konnte sich im Schlittschuhlaufen am Abend probieren, andere verbrachten bei Gemeinschaftsspielen den Abend. Verpflegen tat sich die Gruppe selbst. Mit dem Zeitraum vom 26.01.18 bis 28.01.18 steht bereits der nächste Termin fest.
2017-01-29 TSV Lelm

Annegret Jensen -  TSV LelmJörg Pachal - TSV Lelm28.01.2017 - NDM Winterwurf in Kienbaum. Lelmer Hammerwerfer werden ihrer Favoritenrolle gerecht.
Mit 2 Norddeutschen Meistertiteln im Winterwurf kehren Annegret Jensen (U16) und Jörg Pachal (M45) aus Kienbaum zurück. Bei Sonnenschein und -5 Grad waren die Bedingungen bestens für alle Wettkämpfer.
Annegret ist mit ihren 37,39m gut in die neue Saison gestartet, auch wenn das Training unter dem Wetter bis dato ein wenig leiden musste. Damit lag sie 7m vor ihrer Konkurrentin aus Pinneberg.

Jörg konnte entspannt seinen Wettkampf durchziehen und lag mit seinen 43,64m am Ende 12m vor dem Zweitplatzierten.
Die Ergebnisse lassen auf ein gutes Jahr 2017 hoffen, sofern die neue Wurfanlage dann ein (von den Fußballern) ungestörteres Training zulässt.

08.01.2017 - Martin Thomsen startete bei einem Hallensportfest in Magdeburg im Stabhochsprung.
Mit 2,60m als Sieger der M50 qualifizierte sich Martin damit für die deutschen Seniorenmeisterschaften.

08.01.2017 - Beim Caputher Seelauf über 10km in Brandenburg wurde Markus Jaworski nach 40:58min. 23. im Gesamteinlauf und Zweiter seiner Altersklasse M50 auf schneebedecktem rutschigem Untergrund.

Berichte 2016 - 03
nach oben