Januar - April

zurück zum Archiv

26.04.2015 - Mit den 15.279 Marathonläufern beim 30. HASPA Marathon Hamburg starteten auch Läufer vom TSV Lelm und den Elmläufern über die 42,195 km lange Stadtstrecke.
Bei milden Temperaturen, jedoch relativ hoher Luftfeuchtigkeit und Regen in Deutschlands größtem Frühjahrsmarathon finishte Markus Jaworski als Schnellster aus dem Landkreis Helmstedt mit einer Zeit von 3:06,37 Stunden. Er konnte damit seine Bestzeit von 2:56:57 nicht unterbieten, aber ist nach monatelangem Verletzungspech wieder auf gutem Wege, alte Zeiten zu erreichen. Sabrina Lampe musste nach schweren 32 km leider verletzungsbedingt aufgeben und konnte die Strecke, die an Hamburgs Sehenswürdigkeiten vorbeiführt, nicht genießen.

Einen tollen Lauf bestritten die Elmläufer Anja Röhrig, Tim Röhrig und Christine Siem. Sie liefen die gesamte Strecke über zusammen und kamen nach 4:48:42 Std. über den roten Teppich gemeinsam ins Ziel. Ein besonderes emotionales Ereignis war es für Anja Röhrig, die ihren Sohn Tim, bei seinem ersten Marathon überhaupt, die gesamte Strecke begleitete.

Angefeuert wurden die Läufer aus Königslutter von Angehörigen und Trainer Torsten Dill, der den Läufern vom Streckenrand noch einige Tipps geben konnte.

25.04.2015 - 136 Kinder und Jugendliche beim Sportfest des TSV Lelm in Königslutter. Diese Sportveranstaltung war die erste von fünf in der Wertung des Kreisschülercups. Hier gilt es drei Dreikampfergebnisse im Wettkampfjahr in den Altersklassen U16 bis U10 in die Wertung zu bekommen.
Ein ganz besonderer Dank geht an die vielen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre!

Für den TSV Lelm kamen im Dreikampf auf das Siegerpodest:
1. M15 Ruben Futterschneider, 1393 Punkte - 1. M14 Jannik Temme, 1110
3. M14 Leon Piccinini, 916 - 3. M10 Niklas Temme, 687
2. M9  David Langner, 843 - 1. M6  Jan-Philipp Schicke, 380

1. W14 Meena Siem, 1187 - 2. W14 Johanna Bartel, 1162
2. W13 Ameline Langbecker, 1266 - 3. W13 Annegret Jensen, 1229
2. W12 Fabienne Kaiser, 1047 - 1. W6  Leni Lassnig, 253
2. W5  Lena Tramer, 60

Über 800m  liefen  Ruben Futterschneider in 2:39,0min. auf Rang 2 und Leon Piccinini in 2:52,4min. auf Rang 3.
Den Mädchengesamteinlauf gewann Johanna Bartel in 2:52,3min , Annegret Jensen wurde in 3:06,2min. Dritte


>>> Ergebnisse

19.04.2015 - Bei den Landesmeisterschaften im Marathon erzielten unsere 7 Marathonläufer folgende Zeiten und Platzierungen:
2. Platz Mannschaft M50/55 mit Thomas Heuck (Einzel 7. M50, 3:07:40 Std.), Lothar Becke (10. M50, 3:12:55 Std.) und Ralf Schulze (15. M50, 3:39:07 Std.)
2. Platz Mannschaft M40/45 mit Olaf Eckert (8. M45, 3:14:03 Std.), Thorsten Gantz (11. M45, 3:27:29 Std., Bestzeit) und Christian Reuther (15. M45, 3:59:25 Std. Bestzeit)
8. M35 Ragnar Märker (3:33:19 Std.)
Als Betreuer auf der Strecke waren Nocola Hartwig, Jürgen Uhde und Torsten Dill.

... und noch 4 Ergebnisse unserer Läufer vom Halbmarathon  in Hannover: Papa Thomas Köhler zeigte seinen Jungs Franz und Ludwig die Fersen: Thomas 1:37:26 Std., Franz 1:41:24 Std., Ludwig  1:46:29 Std. und Günter Drinhaus 1:38:39 Std.

18.04.2015 - Ergebnisse vom  Walllauf in Helmstedt:
Das Team über 2,5km in der Besetzung Max Knof, Jörg Sebastian und Philip Maekler gewann mit 2 Minuten Vorsprung die Gesamtwertung. Max wurde zudem Gesamteinzelsieger.
Das Team über 5km in der Besetzung Lukas Greite, Aaron Futterschneider und Lennard Greger wurde Gesamtzweiter aller Mannschaften. Zudem können sie sich mit der Gesamtzeit in der Landesbestenliste auf einem vorderen Platz positionieren.
Lukas wurde als U18 Sieger auch im Gesamteinlauf aller 5km Läufer Dritter. Lennard gewann die Altersklasse U16 im Einzel (Team U18).
Johanna Bartel wurde bei den Frauen Gesamtzweite und gewann ihre Altersklasse U16 souverän über 5km.
Weiter liefen von uns Mathias Assig, Ameline Langbecker, Annegret Jensen, und Josefine Lebenstedt.

11.04.2015 - An den Bezirksmeisterschaften im Straßenlauf traten wir mit 6 Teilnehmern an.
Lukas Greite, Lennard Greger, Philip Maekler und Aaron Futterschneider wurden über 10km mit der Mannschaft Zweiter.
Schnellster im Einzel war Lukas Greite mit neuer Bestzeit von 41:03 min. und Platz 2.

Im Halbmarathon gewannen Markus Jaworski und Sabrina Lampe ihre Klassen M45 und W35 jeweils sicher.
Markus lief 1:26:08 Std., Sabrina 1:56.38 Std.
 

Lukas, Lennard, Aaron u. Philip - TSV Lelm

29.03.2015 - Auch am größten deutschen Halbmarathon in Berlin waren TSVer vertreten.
Trotz Trainingsrückstands ging Nicola Hartwig eine neue persönliche Bestzeit an. Das Rennen wurde daher zunehmend schwerer für die aufstrebende Läuferin. Mit der Zeit von 1:47:21 Std. (knapp 2min über Bestzeit) konnte sie noch eine gute Zeit retten. Lebenspartner Christian Reuther finishte nach 1:43:54 Std. Etwas im Schongang lief Thorsten Gantz 1:33:07 Std. Hauptziel im Frühjahr ist für Thorsten der Hannover-Marathon, wo eine neue Bestzeit her soll.
Christof Schwesig lief die Strecke in  1:43,20 Std.

20.03.2015 - 3 Kreismeistertitel konnten unsere Langstreckler bei den KM über die Langstrecken im Helmstedter Maschstadion gewinnen. Lukas Greite gewann nach guten 10:44 min die 3000m der Klasse U18.
Über 10000m siegte Markus Jaworski als Gesamtdritter in der Klasse M40 nach 38:26 min, Franz Köhler war Erster in der Männer Hauptklasse (44:20 min).
Die top Bedingungen nutzten auch Olaf Eckert (39:30 min, 2. M40), Lothar Becke (40:12 min, 2. M50), Thomas Köhler (43:28 min, 3. M50) und Sabrina Lampe (48:10 min, 2. W30) für gute Zeiten.

18.03.2015 - Nach nun mittlerweile 40jähriger Übungsleitertätigkeit wurde die Leichtathletiktrainerin Heidrun Scheiding vom TSV Lelm im Rahmen ihrer letzten Trainingsstunde vom Abteilungsleiter Torsten Dill mit einem Blumenstrauß, Gutschein und einem Erinnerungspräsent verabschiedet. Zur Verabschiedung kam auch der langjährige Abteilungsleiter Jürgen Uhde, der seinerzeit Heidrun für die Leichtathletik gewinnen konnte.
Für eine Nachfolge ist bereits gesorgt. Los geht es am Mittwoch, 15. April um 17.00 Uhr auf dem Sportplatz an der Plantage in Königslutter.
Tschüss Heidrun und vielen Dank !

15.03.2015 -  Auf dem amtlich vermessenen 10km Kurs in Wolfsburg/Vorsfelde gingen auch drei TSVer an den Start. Ludwig Köhler (43:41min), Thomas Köhler (44:02min.) und Udo Seiler (44:54min) feierten einen gelungenen Saisonstart.

15.03.2015 - Am Wochenende fand in der Rudolf-Harbig-Halle in Berlin der 19. Hallen-7-Kampf statt. Zum ersten mal war auch der TSV Lelm mit einem 3er Team dabei. Während Ingo Warnecke mit mäßigen Ergebnissen nur seinen Trainingsbedarf für die kommende Sommersaison feststellen konnte, wuchsen Fabienne Kaiser und Vera Warnecke regelrecht über sich hinaus. Im Stabhochsprung, einer Disziplin, die sie in diesem Wintertraining grade erst zu trainieren begonnen haben, schafften beide mit kleinen Hilfen den Sprung über 1,70 Meter,  Fabienne sogar über die 1,90 Meter hohe Latte. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die allen Anwesenden viel Freude gemacht hat.

08.03.2015 - Folgende TSVer gingen  bei einem der größten Läufe in Norddeutschland, dem Celler Wasa Lauf, an den Start. Marcel Schläger kam über 20 km auf den 12. Platz mit der guten Zeit von 1:17:24 Std.
Olaf Eckert steigerte sich über 15 km auf 1:00:27 Std. (5.M40). Nicola Hartwig lief die 15 km in 1:10:42 Std. und belegte den 17. Platz bei den Frauen (9. W30). Lothar Becke erreichte über 10 km 41:08min. (7. M50).

01.03.2015 - Verbessert zeigten sich unsere Langstreckler nach den Kreismeisterschaften im Cross nur 2 Wochen später bei den Bezirksmeisterschaften am Lutterspring in Königslutter. Auch die Organisation fand bei Aktiven und Offiziellen wieder viel Zuspruch. Wir wurden sogar ermuntert uns für zukünftige niedersächsische Crossmeisterschaften zu bewerben.

Überragend waren aus Vereinssicht die Titelgewinne von Nicola Hartwig (W35), Silke Greite (W40) und Ulrich Labes (M70).

Pech hatte das Team M40/45 mit Stefan Milch (Einzel 3. M40), Thorsten Gantz und Olaf Eckert, die lediglich um einen Punkt am Titelgewinn vorbeischrammten. Hartmut Diedrich sicherte hier die Mannschaft ab.
Auch das Team U18 mit Lukas Greite, Aaron Futterschneider und Philip Maekler wurde guter Zweiter.

Das Team U16 mit Lennard Greger, Leon Piccinini
und Simon Glimmann wurde guter Dritter.

Erstmalig bei einer Bezirksmeisterschaft gingen unsere jungen Aktiven Lorenz Glimmann, Bendix Hensen und Leonie Raimer an den Start.
Ein noch besseres Ergebnis machte die Grippewelle zunichte.

 Folgende TSV Lelmer unterstützten uns bei der Ausführung der BM Cross:
Jürgen Uhde, Erhard Fischer, Nicola Hartwig, Christian Reuter, Ragnar Märker, Dirk Korzinovski, Meena Siem,
Ameline Langbecker, Ingo Warnecke, Tanja Warnecke, Vera Warnecke, Jonas Futterschneider, Ruben Futterschneider, Tanja Glimmann, Mareike Schwirz, Tamara Schwirz, Steffi Tramer, Lea Frohbart, Silke Greite, Familie Piccinini, Hartmut Diedrich, Johanna Gantz, Mirko Schuldt, Markus Jaworski und Familie Maekler.

28.02.2015 - Bei den deutschen Hallen-Senioren-Meisterschaften in Erfurt nahmen mit Jörg Pachal und Jörg Sebastian auch zwei TSVer teil. Jörg Pachal steigerte mit 45 Jahren seine persönliche Bestleistung im Hammerwerfen (Winterwurf) auf 47,15 m und holte sich die Bronzemedaille in der Klasse M45 bei starker Konkurrenz. Jörg Sebastian ging in der M35 im Dreisprung an den Start. Mit 11,52 m konnte er seine Hallenbestleistung um 4 cm steigern, kam am Ende aber auf den undankbaren 4. Platz.

21.02.2015 - Der Kreisleichtathletikverband Helmstedt ehrte bei seinem Verbandstag im Schloss Schöningen auch Leichtathleten des TSV Lelm. Jörg Pachal, Jonas und Aaron Futterschneider bekamen Preise für ihre Leistungen in 2014. Heidrun Scheiding erhielt die Goldene Ehrennadel des NLV, Cornelia Kachel die Silberne Ehrennadel des deutschen Leichtathletikverbandes und Torsten Dill die Silberne Ehrennadel des NLV

15.02.2015 - Etwas mager war unsere Bilanz bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Helmstedt, auch durch 5 kurzfristig erkrankte Ausfälle.
Für Lichtblicke sorgten in der Jugend Johanna Bartel mit ihrem Sieg in der U16 über 2100m gefolgt von Ameline Langbecker und Juliana Bartel. Damit war auch der Mannschaftssieg perfekt.
Titel Nr. 3 ging an Leon Piccinini in der U16 gefolgt von Simon Glimmann.
Lukas Greite gewann souverän den Titel in der U18 vor Philipp Maekler. Im Rahmenwettbewerb ging Lorenz Glimmann an den Start bei den Jüngsten.

Einen nie da gewesen Einbruch gab es im Erwachsenenbereich. Null Titelgewinne war die ernüchternde Bilanz.
Vizemeister wurden Olaf Eckert in der M40 sowie das Team M40 mit Olaf, Hartmut Diedrich und Matthias Assig.
Silke Greite kam auf Platz 3 in der W40. Das Männerteam auf der Langstrecke mit Marcel Schläger, Axel Stahr und Ragnar Märker belegte Rang 2.
Jörg Sebastian ging auf der Mittelstrecke der Männer an den Start und wurde Dritter. 

Lukas Greite - TSV Lelm

Ruben, Ameline, Vera - TSV Lelm07./08.02.2015 - Gleich am ersten Tag konnte der TSV Lelm bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften in Salzgitter punkten. Jonas Futterschneider belegte gleich 2 mal den 1. Platz  in der Klasse U20 und zwar im Weitsprung  und im 60 Meter Sprint. Außerdem verbesserte er seine persönliche Bestleistung im Kugelstoßen.
Ingo Warnecke belegte den 2. Platz im Hürdenlauf der Männer
.
Auch am 2. Tag waren wir wieder mit 4 Athleten bei den Hallenbezirksmeisterschaften.
Während Charlott Schatte und Ruben Futterschneider mit den ungewohnten Bedingungen in der Halle kämpften und ihre Disziplinen bei starken Teilnehmerfeldern mit Platzierungen im Mittelfeld beendeten, belegten Vera Warnecke und Ameline Langbecker im Kugelstoßen top Platzierungen.
Ameline erreichte nach einem spannenden Zweikampf in der Altersklasse W13 den verdienten 2. Platz.
Vera ging gleich mit dem ersten Versuch in Führung und und ließ sich den 1. Platz in der Altersklasse W12 bis zum Ende des Wettbewerbes auch nicht mehr nehmen.                

02.02.2015 - Die Leichtathletikabteilung des TSV Lelm organisierte für Ihre Mitglieder und Freunde eine 3tägige Hüttenfahrt in den Harz. Die Sportler fanden ideale Schneebedingungen vor, so daß noch lange von dieser Fahrt zu erzählen sein wird.
Die meisten probierten die gespurten Loipen aus, andere fuhren Snowboard und Schlittschuh oder es wurde einfach nur gewandert und sich anschließend in der Hütte wieder top verpflegt.
Weil es so schön war, wurde bereits der nächste Termin gebucht: 29.01.-31.01.2016.

24.01.2015 - Bei der Siegerehrung Mehrkampfcup Braunschweiger Land in der Volkswagen Halle Braunschweig mit Johanna, Ameline, Meena, Charlott und Annegret.

18.01.2015 - Jörg Pachal gewann bei den Landesmeisterschaften im Winterwurf in der Männerwertung den Landestitel im Hammerwerfen. Seine Siegesweite betrug 45,70m.

Markus Domke - TSV Lelm11.01.2015 - Am Landkreislauf Gifhorn nahmen mit Andreas Schneidewind, TSV Germania Helmstedt und Markus Domke vom TSV Lelm auch 2 Läufer aus den Vereinen der Region
teil. Der Lauf dieser Veranstaltung ging als Gemeinschaftslauf über insgesamt 66 Kilometer und konnte sowohl in Teiletappen, als auch über die gesamte Distanz absolviert werden. Markus, als Ultraläufer bekannt, nahm wie 12 weitere Läufer die Gesamtdistanz in Angriff und kam wohlbehalten im Ziel an.
Insgesamt nahmen mehr als 50 Läufer am Landkreislauf teil.

Nicola Hartwig - TSV Lelm04.01.2015 - Braunschweig

Nicola Hartwig belegte beim Neujahrslauf in der Gesamtwertung aller Frauen den
3. Platz über 10 km. Nicola rundete ihren Erfolg auch noch mit einer neuen
 persönlichen Bestzeit von 45:43 min ab
.



zurück zum Archiv
nach oben