Mai - August

zurück zum Archiv

06.08.2014 -  Der TSV Lelm veranstaltete in Königslutter auf der Leichtathletikanlage an der Plantage einen top besetzten Läuferabend.
Im Hauptlauf "Stundenlauf" pulverisierte Valentin Harwardt vom VFL Wolfsburg sämtliche Rekorde. Neben Bahnrekord, Bezirksrekord M35 lief er auch noch einen alles überragenden Landesrekord M35 mit 18530m. Durch die vielen Überrundungen bei insgesamt 30 Läufern waren es in Wirklichkeit noch etliche Meter mehr. Ein deutscher Rekord wird im Stundenlauf übrigens nicht in den Altersklassen geführt.
Aber auch viele andere Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Männersieger und Gesamtzweiter wurde der wieder erstarkte Valentin van Dijk vom TSV Germania Helmstedt mit 16874m vor Mike Sperandio, MTV Jahn Schladen(16410m, 1. M40),  M50 Sieger Kai-Uwe Huth (16080m), TSV Germania Helmstedt,  Markus Jaworski, (15210m, 1. M45) und Marcel Schläger, beide TSV Lelm (15200m, 1. M30).
Auch bei den Frauen fiel der Bahnrekord und wurde ebenfalls mit einem Sonderpreis durch den Veranstalter prämiert. Lisa Frewer, TSV Germania Helmstedt lief starke 14475m. Auf Platz 2 kam Tanja Hupfeld von der LG Göttingen (13608m, 1. W40) vor Daniela Sander (13358m, 2. W40), Helena Bieber, beide TSV Germania Helmstedt(13025m, 1. U18), Nicola Hartwig, TSV Lelm (12420m, 2. W30) und Rita Susenburger, TSV Germania Helmstedt(11230m, 1. W60).
Weitere Klassensiege gingen an Eckhard Heyne, MTV Schöningen (1. M55, 9590m), Hans-Günter Wolff, ASP Apulia Wolfsburg (1. M60, 13333m) und Hans-Joachim Deckmann, TSV Germania Wiedelah (1. M70, 9518m).
Während des Stundenlauf stoppten die Leichtathletikverantwortlichen auch die 10000m heraus, die als offizielle Zeit gilt.
Gute Resultate gab es auch in den Rahmenwettbewerben. Über 3000m dominierten gleich 6 Läufer von der LG Braunschweig auf den ersten sechs Plätzen. Sieger wurde hier Martin Schwerdtfeger mit der niedersächsichen Spitzenzeit von 8:39,7min. vor Paul Lennard Kruse (8:55,9min.) und Gerwin Meier (9:10,5min.).
Im Lauf über die englische Meile (1609m) gewann der mehrfache deutsche Meister Mario Burger, MTV Jahn Schladen in gewohnt kämpferischer Art sicher in 4:46,6min. Das Frauenrennen entschied Charlene Teuber, LG Braunschweig nach 6:04,5min.
Einen besonderen Service lieferte hier der Veranstalter mit der Zwischenzeitnahme über 1500m, die ebenfalls als bestenlistenreif gilt.
Über 1000m siegte Dennis Düerkop, LG Braunschweig nach gestoppten 2:57,0min.   

Start Stundenlauf

03.08.2014 - Bei den KM im Mehrkampf in Schöningen wurde Jonas Futterschneider Meister im Fünfkampf der U20 und liegt damit auf Platz 4 der niedersächsischen Bestenliste.
Aaron Futterschneider gewann in der U18 und Ruben Futterschneider wurde Zweiter im Neunkampf der U16.
Ingo Warnecke belegte Rang 3 im Zehnkampf der Männer.

02.08.2014 - Jörg Pachal und Charlott Schatte starteten beim Werfertag in Salzgitter. Jörg bot sowohl im Hammerwerfen (44,99m) als auch mit dem Gewicht (14,12m) Saisonbestleistung.
Und auch Charlott  warf den Diskus auf 21,32m und beim Speerwerfen gelang ihr mit 26,04m eine neue persönliche Bestleistung.  

30.07.2014 - Der Regen hörte rechtzeitig auf und der letzte Trainingstag vor den Ferien konnte entspannt mit Bratwurst und Salaten ausklingen.
 

Torsten Dill nimmt den Scheck für die höchste Teilnehmerzahl entgegen27.07.2014 -
Einen Wettkampf der besonderen Art nahmen die Leichtathleten des TSV Lelm mit Verstärkung durch das Triathlon Team Königslutter beim 148. Elm-Bergturnfest am Tetzelstein in Angriff.
Schließlich galt es bei dem zum ersten Mal ausgeschriebenen Vereinswettbewerb einen der ersten fünf Plätze zu belegen. Ein Sponsor unterstützte hier den Veranstalter.
Mit insgesamt 52 Teilnehmern, einschließlich drei Helferinnen, konnten wir den Wettbewerb souverän gewinnen. Die Prämie geht je zur Hälfte an beide Vereine.

Mehr als die Hälfte unserer Teilnehmer gingen beim Jedermannlauf über 3km oder 2km (Jugend) an den Start.
Andere, insbesondere die Kinder, erprobten sich beim leichtathletischen Dreikampf, bzw. beim turnerischen Mehrkampf.

                                         Fotos (4) von Bernd-Uwe Meyer

Ayana Scharnhorst u. Marie Schatte beim Sprint
Start 3 km mit Sieger Stefan Milch
Start 2000 m

19.07.2014 - Jonas Futterschneider nahm an den Landesmeisterschaften der U20 Leichtathleten in Wilhelmshaven teil. Nach Trainingsrückstand durch Abiturstress reichte es im Dreisprung zu Platz 4 mit persönlicher Bestleistung von 12,89m. Im 100m-Lauf kam mit schwächeren 12,28sec bereits das Aus im Vorlauf.

Bei tropischen Temperaturen absolvierte Charlott Schatte beim 67. Drömlingsportfest in Vorsfelde einen Vierkampf und konnte dabei 1.709 Pkt. erreichen. Besonders freute sie sich über ihre neue persönliche Bestleistung im Hochsprung mit 1,36m.

18.07.2014 - Der  Kreisleichtathletikverband Helmstedt richtete in Kooperation mit dem TSV Lelm den Kreisvergleich der Kreise Peine, Braunschweig und Helmstedt in Königslutter aus. An den Start gingen Teilnehmer der Klassen U14 und U12, beziehungsweise die Jahrgänge 2001 bis 2004. Die Kreise Wolfenbüttel und Northeim mußten leider absagen. Im Gesamtklassement siegte das favorisierte Team aus Braunschweig mit 27086 Punkten vor Helmstedt(26744) und Peine (25553). Der Nachwuchs konnte die Punkte im Dreikampf und in den Staffelläufen sammeln. Im Rahmenwettbewerb gab es noch 800m Läufe.
Mit Charlott Schatte (2001) gab es eine Einzelsiegerin vom TSV Lelm. Charlott glänzte mit 1339 Punkten (75m in 11,1sec, Weitsprung 4,50m,  Ballwurf  37m).
Auf Medaillenplätze kamen in den Einzelwertungen Johanna Bartel (2001) mit 1140 Punkten (Platz 2) und Ameline Langbecker (2002) mit 1234 Punkten (Platz 2). Johanna siegte auch noch im 800m-Lauf in persönlicher Bestzeit von 2:41,9 min.
Außerdem waren vom TSV Lelm am Erfolg beteiligt:
Annegret Jensen, Jonah Maekler, Jannik Temme, Vera Warnecke, Morten Müller, Luna Wiesner, Meena Siem, Leon und Noemi Piccinini.

 

12.07.2014 - Bei den BM Block in Wolfsburg gingen Ruben Futterschneider, Charlott Schatte, Johanna und Juliana Bartel, Vera Warnecke, Ameline Langbecker und Annegret Jensen vom TSV Lelm an den Start und konnten sich allesamt gut platzieren.
Teilnehmerstärkster Verein aus Kreissicht war der TSV Lelm, der auch die einzige Mannschaft in der weiblichen U14 stellen konnte. Hier schlugen sich Charlott (2037 Punkte), Ameline (1954), Johanna (1921), Annegret (1750) und Juliana (1548) mit dem 3. Platz prächtig.
Charlott holte die Vizemeisterschaft im Block Wurf der Klasse W13 vor Teamkollegin Juliana.
Ameline gewann Bronze in der Einzelwertung des Blocks Sprint/Sprung der Klasse W12 mit dem besten Speerwurfergebnis von 23,69m aller Teilnehmerinnen einschließlich der Starterinnen des älteren Jahrgangs.
Zweite im Block Wurf der Klasse W12 wurde Annegret. In dieser Gruppe kam Vera auf den 4. Platz.
Johanna überzeugte besonders im Block Lauf mit 2:45,36min über die 800m.
Ruben wurde 2. im Block Wurf der Altersklasse M14.


Jörg Pachal holte sich bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt Rang 4 im Hammerwerfen der Klasse M40 mit der Weite von 43,09m. Jörg Sebastian trat an gleicher Stelle im Dreisprung an und wurde in der Altersklasse M35 mit 11,96 m ebenfalls Vierter.

Team TSV Lelm mit Trainer Ingo bei den Bezirksmeisterschaften in Wolfsburg

06.07.2014 - Beim Kindersportfest in Velpke gingen vom TSV Lelm an den Start:
Jannik Temme, Jonah Maekler, Marko Keil, Meena Siem, Annegret Jensen, Ameline Langbecker, Vera Warnecke, Fabienne Kaiser, Anna Lotta Gosslar,  Berenike und Elisabeth Jensen.

02.07.2014 - Auf der Leichtathletikanlage Braunschweig Rüningen gewannen Jörg Pachal in der Klasse M40 mit der Weite von 44,22m und Ingo Warnecke (M35) mit der Weite von 19,79m die Hammerwurfbezirkstitel in ihren Altersklassen.

28.06.2014 - Charlott Schatte nahm als einzige Starterin des TSV Lelm am Mehrkampfsportfest in Edemissen teil, um einen Blockwettkampf in Vorbereitung auf die BM zu absolvieren.
Sie entschied sich für den Block Lauf und konnte gute 2.170 Punkte erreichen.

Jörg, Jörg und Ingo - TSV Lelm28.06.2014 - Nach den Meldungen bei den BM der Senioren in Harlingerode stand Jörg Pachal in der M40 Klasse in den Disziplinen, Kugel, Diskus und Speer eigentlich schon als Sieger fest, musste allerdings je einen gültigen Versuch schaffen. So ließ er es sehr locker angehen und absolvierte dann auch nur 1-3 Versuche pro Disziplin. Es sprang zwar keine neue Saisonbestleistung heraus, aber dafür 3 Titel.
Ingo Warnecke hatte es in seinen drei Disziplinen nicht so leicht, hatte er doch in der M35 Klasse starke Konkurrenz aus Salzgitter. Er wurde 2. im Hoch und Diskus und 3. mit der Kugel.
Jörg Sebastian hatte es in der M35 Klasse in den Disziplinen 100m und 800m dann auch wieder leichter und musste ohne Konkurrenz nur versuchen, keinen Fehlstart zu machen. Das gelang und so konnte er 2 Titel holen. Bei den 3000m Hindernis der Männer, was nach den 100m/800m-Läufen und einem Sturz in der 2 Runde in den Wassergraben sehr anstrengend war, sprang immerhin noch der 2 Platz heraus.

24.06.2014 - Einige Titelgewinne gab es für den TSV Lelm bei den KM Hürden, Hammer und Stabhochsprung am Dienstag in Schöningen. Ruben Futterschneider wurde dreifacher Kreismeister. Jörg Pachal gewann das Hammerwerfen mit Jahresbestweite von 44,90m.
Ingo Warnecke gewann im Stabhochsprung und 110m Hürdenlauf.
Außer Konkurrenz gingen auch Ameline Langbecker, Annegret Jensen und Vera Warnecke an den Start bei ihren Premieren im Stabhochsprung und Hammerwurf.

21./22.06.2014 - Bei den Team Europameisterschaften im Braunschweiger Eintrachtstadion war der TSV Lelm im Zuschauerbereich stark vertreten. Gesichtet wurden bei dem glanzvollen Sieg der deutschen Leichtathleten:
Familien Langbecker, Jensen und Maekler, die Trainer Ingo, Andrea, Natascha und Torsten,
Mascha, Jörg S., Astrid, Jürgen, Dieter, Udo, Olaf, Markus J., Sabrina, Conny K., Vera, Daniel, Steffi, Peter A.

21,06.2014 - Mit 4 Bestleistungen im  Rasenkraftsport gewinnt Jörg Pachal die Nord-Westdeutschen Meisterschaften in Lüchow: Hammer 43,55 - Gewicht 19,31 - Stein 7,72 - Punkte Dreikampf 2.095.

20,06.2014 - 2 aktuelle Ergebnisse von Udo Seiler:
4. Platz AK 60 beim 20. Adenbütteler Ratsherrnlauf am 15.06. über 10 km in 44:22,5 Min. und 1. Platz M60 beim Braunschweiger Nachtlauf am 20.06. über 12,2 km in 53:32 Min.

19.06.2014 -  Bei recht schwacher Beteiligung fanden die Kreismeisterschaften der Kurzstaffeln in Königslutter statt.
Sehen lassen konnten sich dafür die Leistungen einiger Sprinter. Allen voran die 4x100m Staffel der Männer des TSV Lelm die in der Besetzung Joscha Frohbart, Jörg Sebastian, Ruben Müller und Jonas Futterschneider als Sieger Bahnrekord in starken 45,5 Sekunden lief. Auch über 4x400m war das Quartett mit der ansprechenden Laufzeit von 3:47,5 Minuten nicht zu schlagen.
Ebenfalls zum Doppelsieg über 4x100m und 4x400m liefen die U20 Mädchen vom MTV Schöningen in der Besetzung Franziska Schölecke, Jessica Ndotoni, Joann Hoffmeister und Vanessa Fricke.
Die männliche U16 des TSV Lelm mit Leon Piccinini, Jannik Temme, Philip Maekler und Ruben Futterschneider siegte über 4x100m.               

Annegret beim Stabhochsprungtraining16.06.2014 - Während ein großer Teil der Nation der Fußballnationalmannschaft begeistert zusieht, machte sich eine Gruppe des TSV Lelm mit Trainer Ingo Warnecke auf den Weg nach Schöningen um die theoretischen Übungen aus Halle, Sandkuhle und Hochsprungmatte endlich an einer  richtigen Stabhochsprunganlage umzusetzen. Alle sind voll motiviert und so sind schnell die ersten Bedenken wegen der doch deutlich höheren Matte überwunden. Den Sprung auf das immerhin einen Meter hohe Sprungkissen schaffen fast alle auf Anhieb, so daß wir kurz darauf beginnen können uns an größere Höhen über die Gummilatte heran zu wagen. Ein toller Erfolg, der auf gute Ergebnisse in der Zukunft hoffen lässt und das nicht zuletzt dank unseres neuesten Jugendsprungstabs, durch den der Anlauf deutlich erleichtert wird.

Jörg Sebastian u. Jörg Pachal - TSV Lelm15.06.2014Jörg Pachal ist in Celle bei den LM/NDM mit 44,16m im Hammerwurf bis auf 27 cm an seine Saisonbestleistung heran gekommen und hat damit beide Titel gewonnen. Mit der Kugel war er selbst überrascht wie gut es lief und hat mit 11,84m den 2. Platz bei den NDM und den Titel bei den LM geholt.
Bei Jörg Sebastian lief es auch nicht schlecht. Nachdem er vor 2 Wochen bei den BM seine Bestleistung im Dreisprung um 43 cm auf nun 12,23 m verbessert hatte, ging es diesmal nicht ganz soweit. Aber mit 12,06 m war er nicht unzufrieden, denn es reichte für 2 Vizetitel.
Da der 800m Lauf nur 10 Minuten nach dem Ende des Dreisprungs gestartet wurde, erwartete Jörg nicht viel und war dann überrascht, daß er seine Bestzeit um 2 Zehntel auf 2:15,25 min. verbessern konnte. Das bedeutete jeweils Platz 2 bei den LM und NDM.

14.06.2014 -  23 Kinder des TSV Lelm nahmen beim Sportfest des TSV Germania Helmstedt teil:

Philip Maekler, Ruben Futterschneider, Jannik Temme, Leon Piccinini, Morten Müller, Jonah Maekler, Bendix Hensen, Niklas Temme und David Langner,

Juliana Bartel, Charlott Schatte, Ameline Langbecker, Annegret Jensen, Vera Warnecke, Fabienne Kaiser, Sarah Stropp, Noemi Piccinini, Pia Liebing, Joline Latteyer, Alma Hensen, Berenike Jensen, Elisabeth Jensen und Helene Hensen.

 
 

Udo Seiler - TSV Lelm01.06.2014Udo Seiler: “Am Sonntag bin ich meinen 102. Marathon in Görlitz beim Europa Marathon gelaufen. Wir hatten vom Wetter her gute Bedingungen, 7 - 19 Grad, sonnig und nur leichten Wind. Mir war vorher klar, dass die Strecke nicht flach ist, aber mit so viel Anstiegen und Bergabpassagen hatte ich nicht gerechnet.
Es war ein Stadtkurs in und um die Städte Görlitz und Zgorzelec (Polen) und überwiegend auf Asphalt. Durch die vielen Anstiege war der Lauf sehr unruhig, mit ständigen Rhythmuswechseln und kann als bergiger Lauf in einer Stadt bezeichnet werden.
Ich bin in 03:43:14 auf den 42. Platz gesamt und Platz 1 AK 60 ins Ziel gekommen. Es waren 154 Läufer gemeldet und ins Ziel sind 124 gekommen.”

Jonas, Jörg u. Aaron - TSV Lelm31.05./01.06.2014 -   3 Starter des TSV Lelm bei den BM Erwachsene und U20/U18 in Osterode.

Sowohl Aaron und Jonas Futterschneider als auch Jörg Sebastian gewannen ihre Dreisprungwettbewerbe, Jonas außerdem noch die 200 m.
Über 800 m wurde Aaron 5. und Jörg 6.
Am 2. Tag gewann  Jonas auch noch den Weitsprung mit Einstellung seiner Bestweite von 6,26 m und die 100 m in 12,08 Sek.  

31.05.2014 -   Charlott Schatte startete am Samstag bei den XVII. Winckelmann-Games in Stendal sehr erfolgreich. Bei ihren vier Starts konnte sie vier Siege in ihrer AK W13 verbuchen:
(Hoch - 1,30m; Kugel - 6,98m; Weit - 4,33m; 60m Hü - 11,61s).

Thomas u. Therese Heuck29.05.2014 -   Beim Himmelfahrts-Läufer und Werfertag in Helmstedt lief Jörg Sebastian über 3000m Hindernis  und gewann seine Altersklasse. Dabei verbesserte er seine Bestzeit um 13 Sek. auf nun 11:30,4  Minuten.


25.05.2014
-  Am Neubrandenburger Radmarathon über sage und schreibe 322 km nahmen auch 2 Mitglieder des TSV Lelm teil. Thomas und Therese Heuck waren im Ziel glücklich und zufrieden über die bewältigte Leistung.

25.05.2014 -   Jüterbog.  Jörg Pachal gewann bei den offenen Landesmeisterschaften von Berlin und Brandenburg das Hammerwerfen der Senioren M40 mit der Weite von 43,66.        

Stefan Milch - TSV Lelm25.05.2014 -    Der TSV Lelm stellte nach dem TSV Germania Helmstedt die meisten Teilnehmer beim Elm Super Trail. Die 72 km Laufstrecke nahmen allein 4 Läufer vom TSV Lelm in Angriff. Stefan Milch wurde hier sogar in der Gesamtwertung toller Dritter mit der Zeit von 6:08 Std.. Der Ultralauferfahrene Markus Domke zeigte sich in Vorbereitung auf seinen nächsten Langtriathlon in 3 Wochen ebenfalls zufrieden mit seiner erzielten Zeit von 8:18 Std. Thomas Glimmann war bei seinem Ultradebüt mit seinen 8:32 Std ebenfalls hoch zufrieden, wie der kurz danach Lars Umland - TSV Lelmeinlaufende Hans-Joachim Hennecke.
In der Run und Bike Wertung startete mit Torsten Dill ebenfalls ein TSV Lelmer mit Kumpel Andreas Schneidewind vom TSV Germania Helmstedt. Schneidewind übernahm den Hauptlaufanteil. Beide freuten sich im Ziel über die Silbermedaille in der Gesamtwertung nach zügigen 5:32 Std.

In der 7er Staffelwertung lief das TSV Lelm Team auf den 3. Gesamtrang und den 1. Platz in der Mixed Wertung.
Auch hier herrschte Hochstimmung bei den sieben: Markus Jaworski (Start), Ragnar Märker, Michaela Milch, Sabrina Lampe, Nicola Hartwig, Lennard Greger und Schlußläufer Lars Umland.
Tanja Glimmann organisierte außerdem noch eine Teamstaffel für den TSV Lelm in Kooperation mit dem TSV Germania Helmstedt.        

24.05.2014 -    231 (!) Kinder aus 16 Vereinen beim Sportfest in Königslutter -
Vielen Dank an die vielen Helfer  - ohne Euch wäre das größte Kinder- und Jugendsportfest im Bezirk Braunschweig nicht zu bewältigen gewesen.                                   
  >>> mehr

Staffelübergabe TSV Lelm17./18.05.2014 -   2 Bezirkstitel für den TSV Lelm gewannen  Charlott Schatte im Diskuswerfen der W13 und Ameline Langbecker im Speerwerfen der W12.

Die 4 x 75m Staffel mit Meena Siem, Annegret Jensen, Charlott Schatte und Ameline Langbecker kam auf den
3. Platz.
Im Kugelstoßen wurde Charlott 3. und Meena 4.
Annegret 3. im Diskuswurf, 7. über 60m Hürden und im Kugelstoßen, Ameline 5. im Hochsprung u. Kugelstoßen.
Vera Warnecke (W12) kam auf Rang 4 im Kugelstoßen und Diskuswurf, auf Rang 3 im Speerwurf.
Jeweils auf Rang 3 kam Philip Maekler (M15) über 300m und 800m
Lukas Greite (M15) wurde 2. über 800m.
Ruben Futterschneider (M14) 2. über 300m, 5. über 80m Hürden, 2. Stabhoch.
Jannik Temme (M13) 5. im Diskuswurf.

Bei den Bezirksmeisterschaften über 10.000m wurden auch die Kreistitel vergeben.
Für Lelm gewannen:
Markus Jaworski die M40, Hartmut Diedrich bei den Männern, Nicola Hartwig bei den Frauen und Udo Seiler in der Klasse M60.
Auf Rang 2 kamen Lothar Becke (M50) und Silke Greite (W40).                                     

Meena, Annegret, Charlott und Ameline

Joscha Frohbart - TSV Lelm11.05.2014 -    Insgesamt 10 Titel gab es für den TSV Lelm bei den Kreismeisterschaften Einzel im Maschstadion:

Jörg Sebastian über 800m,
Joscha Frohbart (U20) über 100 und 200m,
Jonas Futterschneider (U20) im Weitsprung, Kugelstoßen und Diskuswurf,
Aaron Futterschneider (U18) über 200 u. 800m,
Ruben Futterschneider (U16) im Speerwurf und Dreisprung.



10./11.05.2014 -     Mit Jörg Pachal, Markus Jaworski und Ingo Warnecke nahmen 3 TSVer am Wochenende an Landesmeisterschaften teil.Markus Jaworski - TSV Lelm
Das erfolgreichste Ergebnis lieferte Jörg  Pachal mit dem Landestitel und insgesamt 3014 Punkten im Wurf-Mehrkampf der Altersklasse M40 ab. In Herrenhausen lag Jörg 156 Punkte vor seinem ärgsten Rivalen vom SV Union Meppen. Ebenfalls in Herrenhausen startete Trainer Ingo Warnecke. Er wurde in der Klasse M35 Vierter.

Markus Jaworski lief mit 37:21min persönliche Bestzeit auf der 25 Rundendistanz bei den LM in Osnabrück. In der Altersklasse M45 reichte dies bei Regenschauern und böigem Wind zu Rang 3.

Jörg Pachal wurde am Sonntag schon wieder Erster und zwar mit 40,87m im Hammerwurf bei den offenen Landesmeisterschaften von Sachsen Anhalt.

Das Ehepaar Thomas und Tanja Glimmann nahm erfolgreich für uns an dem Traditionslauf 25km von Berlin teil.

04.05.2014 - Thomas Köhler packte seine Jungs Franz und Ludwig in den Kofferraum und lief mit Ihnen den Halbmarathon in Magdeburg -  und dass nicht schlecht. Alle drei liefen Jahresbestzeit:
Thomas 1:37:50 Std., Franz 1:40:28 Std., Ludwig 1:41:07 Std.

03.05.2014 -     Beim 1. Kindersportfest in Schöningen war der TSV Lelm mit der stattlichen Anzahl von 19 Kindern vertreten. Dabei waren:
Philip Maekler, Ruben Futterschneider, Jannik Temme, Leon Piccinini, Jonah Maekler, Niklas Temme, Marko Keil, Lotta Bode, Meena Siem, Charlott Schatte, Ameline Langbecker, Annegret Jensen, Maja Bode, Vera Warnecke, Sarah Stropp, Fabienne Kaiser, Noemi Piccinini, Elisabeth und Berenike Jensen.
 

TSV Lelm
zurück zum Archiv
nach oben